Hannes Jacobsen

Hannes Jacobsen

  • Deutsches & europäisches Kartellrecht
  • Wettbewerbsrecht
  • Patente und Gebrauchsmuster
  • Vertragsrecht

Tel.: +49 89 24 88 200-50
Fax: +49 89 24 88 200-55
h.jacobsen@cbh.de
v-card-download

Hannes Jacobsen studierte Rechtswissenschaften an der Ludwig-Maximilian-Universität München. Während seiner Ausbildung lebte er in den USA, im Vereinigten Königreich und der Volksrepublik China. Er war bereits während des Referendariates mit dem Gewerblichen Rechtsschutz befasst. Unter anderem leistete er die Stationen des Referendariates bei international ausgerichteten Kanzleien München und Berlin ab. 

Hauptsächlich berät Hannes Jacobsen im Gewerblichen Rechtsschutz, wobei seine Schwerpunkte im Kartell- und Wettbewerbsrecht sowie im streitigen Patentrecht liegen. Dazu gehört insbesondere die Beratung von Unternehmen bei der Kooperation mit anderen Unternehmen und dem Vertrieb, einschließlich der Vertretung und Verteidigung vor dem Bundeskartellamt und den Kartellgerichten sowie bei Fragen der Fusionskontrolle und bei der Anmeldung von Zusammenschlüssen bei den nationalen Kartellämtern und der Europäischen Kommission. 

Des Weiteren berät und begleitet er Mandanten laufend bei der Durchsetzung und Verteidigung in Patent- und Gebrauchsmusterstreitigkeiten. An der Schnittstelle von Kartell- und Patentrecht betreut er Mandanten insbesondere bei der Erstellung von Lizenzverträgen.