Prof. Dr. Markus Ruttig

Prof. Dr. Markus Ruttig

Fachanwalt für Gewerblichen Rechtsschutz

  • Gewerblicher Rechtsschutz
  • Urheber- und Presserecht
  • Medienrecht einschließlich Glücksspielrecht

Tel.: +49 221 95190-86
Fax: +49 221 95190-96
m.ruttig@cbh.de
v-card-download

Dr. Markus Ruttig in der LTO zur Zukunft des Pressegrosso nach dem Urteil des LG Köln vom 14.02.2012

15. Februar 2012
CBH-Partner Dr. Markus Ruttig kommentiert in der Legal Tribune Online (LTO) die Entscheidung des LG Köln zur Zulässigkeit von Einzelverhandlungen zwischen Verlagen und Grossisten (Urt. v. 14.02.2012, Az. 88 O (Kart) 17/11).

Das Landgericht Köln hat am 14.02.2012 entschieden, dass die derzeitige Praxis des beklagten Bundesverbands Deutscher Pressegrossisten (Presse-Grosso), mit den Verlagen einheitliche Verkaufskonditionen zu vereinbaren, einen Verstoß gegen das europäische Kartellrecht darstellt. Das Gericht untersagte dem beklagten Bundesverband, gegenüber dem klagenden Bauer-Verlag für die Presse-Grossisten in Deutschland einheitliche Konditionen auszuhandeln und diese aufzufordern, individuelle Verhandlungen mit dem Bauer-Verlag zu verweigern.

Den vollständigen Artikel in der LTO finden Sie hier.

 



Ruttig