CBH Rechtsanwälte – ein starker Partner für die Kölner „Junghaie“

Als Hauptsponsor des KEC präsentiert unsere Kanzlei auch 2017 das Sichtungscamp für den Eishockey-Nachwuchs in der Kölnarena 2

Anmelden können sich Spieler der Jahrgänge 1998 bis 2002 aus ganz Deutschland. Die Teilnehmer präsentieren sich dann am 1. April 2017 in zwei Eis-Einheiten unter Anleitung von Cheftrainer (U19) Rodion Pauels und Cheftrainer (U16) Philip Kipp für das DNL- und Schülerteam. Athletiktrainer Philipp Schmitz unterstützt das Trainerteam im Off-Ice-Training.

Das erfahrene Trainerteam  des KEC wird am Ende des Sichtungscamps den besten „Junghai“ prämieren. Dieser Spieler erhält von CBH einen Preis. Außerdem hat er auch danach verlässliche Unterstützung. Denn CBH begleitet den Gewinner des Sichtungscamps die ganze Saison.

CBH-Geschäftsführer Dr. Jörg Laber, der zugleich Mitglied des Vorstandes des KEC e.V. ist, hat die erfolgreiche Kooperation unserer Kanzlei mit den Kölner Haien im Bereich Nachwuchsarbeit und Talentförderung initiiert: „Den Haien und uns liegt die Zukunft gemeinsam am Herzen. Wir freuen uns darauf, den Sieger zu unterstützen.“