3. CBH-Fachtagung „Energie“ - Pipelines, Freileitungen und Energiefragen

Am 23. September 2015 veranstaltet CBH Rechtsanwälte eine Fachtagung zum Thema „Energie“ - Pipelines, Freileitungen und Energiefragen. Die Teilnahme an der Fachtagung ist kostenfrei.

Der bedarfsgerechte Ausbau der Energieversorgungsysteme stellt hohe Anforderungen an die Akteure. Sich wandelnde gesetzliche Vorgaben stellen Vorhabenträger und Genehmigungsbehörden vor immer neue Herausforderungen. Unteröffentlichem Druck entstandene Gesetzesänderungen bergen das Risiko, dass sie zwar auf der einen Seite Probleme lösen, zugleich aber neue schaffen.Der verstärkte Einsatz von Erdkabeln im Zusammenhang mit dem Stromnetzausbau beschäftigt daherzu Recht alle Beteiligten.

Ein erfolgreicher, insbesondere termingerechter Abschluss von Infrastrukturprojekten im Bereich der Gas- und Stromversorgung setzt ein vertrauensvolles, eng abgestimmtes Vorgehen aller Beteiligter voraus. Eine frühzeitige Einbindung der von Vorhaben betroffenen Bürgerinnen und Bürger ist dabei vom Gesetz ausdrücklich gewollt. In der Praxis stellt dieses Vorgehen die Beteiligten aber vor neue Herausforderungen, für deren Bewältigung neben einem klaren Blick für die rechtlichen Rahmenbedingungenvor allem eine hohe Praxiskenntnis erforderlich ist.

Im Rahmen unserer 3. CBH-Fachtagung „Energie“ - Pipelines, Freileitungen und Energiefragen wollen wir gemeinsam mit externen Experten die zentralen Aspekte vorstellen und mit Ihnen darüber diskutieren. Die Tagung ist für Sie kostenfrei und findet am 23. September 2015 von 9:15h bis 15:45h im Hotel Pullman Cologne, Helenenstraße 14, 50667 Köln statt.

Fachtagung Energie 2015

Wenn Sie weitere Informationen wünschen oder sich zu der Fachtagung anmelden wollen, kontaktieren Sie uns bitte unter energierecht@cbh.de

>>Download Einladung